Erfahrungen und Bewertungen zu Viamor.de

Viamor ist eine Dating Plattform und Community für freiheitsliebende Singles und Paare, die nicht unbedingt nach der klassisch monogamen Beziehung suchen. So spricht die Plattform vor allem Menschen an, die ihre Beziehung lieber offen und frei leben. Besonders polyamore Beziehungen stehen im Vordergrund, was die Liebesbeziehung zu mehreren Menschen umschreibt. Aber auch für Swinger, Freundschaft+ oder offene Beziehungsformen können hier die richtigen Partner gefunden werden. Die Zielgruppe richtet sich sowohl an Heterosexuelle wie auch die komplette LGBTQI Community. Viamor ist eine noch recht junge Plattform. Bietet allerdings schon sehr viele Funktionen, wie verschlüsselte One2One Chats, Gruppen und noch vieles mehr, die sowohl teils kostenlos wie auch kostenpflichtig genutzt werden können. So können z.B. auch kostenlose Premiumfunktionen freigeschaltet werden, wenn man sein Profil mit Bildern und Freitexten ausfüllt. Preislich liegt die Mitgliedschaft im günstigeren Segment und kann jederzeit ohne Hürden gekündigt werden. Es gibt keine versteckte Kosten oder Abo-Fallen. Hier ist Viamor sehr transparent und kundenorientiert. Die Mitglieder werden geprüft und müssen ihre E-Mail Adresse verifizieren. Zusätzlich wird eine freiwillige Echtheitsprüfung angeboten, die das eigene Profil als verifiziert markiert und für alle Mitglieder ersichtlich ist. Entsprechend gibt es keine Fake-Profile. Sollten doch auffällige Profile entdeckt werden, können diese dem Support gemeldet werden, der diese dann sofort prüft und auch entfernt. Im folgenden findest du Erfahrungen und Bewertungen zu Viamor von echten Mitgliedern der Plattform.

Gesamtbewertung
5/5

Geprüfte und echte Mitglieder
Kostenlose Registrierung
Benutzerorientiert
Viele Funktionen

Was bietet Viamor

Die Registrierung ist kostenlos und sehr schnell zu machen. Lediglich ein paar Grundangaben zur eigenen Person und ggf. Partner müssen ausgefüllt werden. Zudem ist die Bestätigung der E-Mail Adresse notwendig, um die Registrierung abzuschließen. Dies schützt schon mal vor Fake Profilen. In der Plattform angekommen landet man erstmal auf einer Übersichtsseite, auf der man neue Mitglieder, neue Gruppen und neue Bilder von Mitgliedern, die der eigenen Suche entsprechen, angezeigt werden. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit Posts anderer Mitglieder zu sehen oder selbst zu erstellen. Im Mitgliederbereich kann man über eine sehr ausführliche Suche nach Mitgliedern, die für einen selbst in Frage kommen, frei suchen. Dort werden dann alle Ergebnisse mit ein paar Eckdaten und Fotos aufgelistet. Klickt man auf eines der Ergebnisse, landet man auf dem entsprechenden Profil, indem Fotoalben, Freitexte und zahlreiche Angaben des Mitglieds einsehbar sind. Es können sowohl geschlossene als auch öffentlichen Fotoalben angelegt werden. Auch sieht man sehr übersichtlich, ob das Mitglied eine Echtheitsprüfung durchgeführt hat. Von hier aus kann man, wenn man möchte, auch direkt einen privaten Chat starten. Im Bereich Gruppen, findet man eine Übersicht aller bestehenden Gruppen und kann auch selbst öffentliche oder geschlossene Gruppen gründen und administrieren. Bei geschlossenen Gruppen muss der Zutritt über einen Button angefragt werden. Gruppen bieten einen Raum, um Themen zu diskutieren, Treffen zu organisieren und es gibt einen eigenen Gruppenchat. Das Magazin von Viamor thematisiert vor allem Themen passend zur Plattform wie offene Beziehungsformen, Geschlechterrollen und Erfahrungsberichte.

Garantiert echte Mitglieder

Viamor setzt viel daran, seine Mitglieder zu schützen, um ein Portal mit echten und seriösen Mitgliedern zu bieten. So muss zur Registrierung die E-Mail Adresse bestätigt werden, was schon mal viele Ersteller von Fake-Profilen abhält. Zusätzlich werden alle Freitexte und Fotos die man in sein Profil laden kann von den Supportmitarbeitern geprüft. Erst nach erfolgreicher Prüfung, werden diese dann im Profil für alle Mitglieder sichtbar. Auch so werden schon viele schwarze Scharfe frühzeitig erkannt und aus dem Dienst entfernt. Hat es eventuell doch jemand geschafft, ein falsches Profil anzulegen, kann dieses ganz einfach den Support-Mitarbeitern gemeldet werden, die dieses daraufhin prüfen. Zum Schluss bietet Viamor auch noch die Möglichkeit einer freiwilligen Echtheitsprüfung. Hierzu muss ein Bild mit einem von Viamor vorgegebenen Code und Personalausweis an den Support geschickt werden. Dieser prüft und verifiziert die Echtheit. Hat man dies abgeschlossen, wird das eigene Profil als verifiziert gekennzeichnet und ist für alle anderen Mitglieder sichtbar. Alles in allem bietet Viamor viel, um die Sicherheit und Echtheit seiner Mitglieder sicherzustellen. Erfahrungen und Bewertungen dieser Mitglieder findet ihr weiter unten auf dieser Seite.

Kosten bei Viamor

Die Registrierung ist bei Viamor kostenlos und man kann sich so einen ersten Eindruck von der Plattform machen. Mitgliederprofile anschauen, Antworten auf erhaltene Nachrichten und das Beitreten von Gruppen kann ebenfalls kostenlos genutzt werden. Lediglich für einige Zusatzfunktionen, wie zum Beispiel das Erstellen eigener Gruppen und das initiale Anschreiben anderer Mitglieder, braucht man eine Premium-Mitgliedschaft. Preislich bewegt sich Viamor hier im günstigeren Segment im Vergleich zu anderen Plattformen. Möchte man keine Mitgliedschaft abschließen, bietet Viamor aber auch die Möglichkeit, durch Aktivitäten wie Profiltexte ausfüllen und Fotos in das eigene Profil laden, Premium-Funktionen kostenfrei als Bonus zu nutzen. Sogar einen Monat Premium-Mitgliedschaft for free kann man so erhalten.

Erfahrungen echter Viamor Mitglieder

Profilbild
Viamor HerzenViamor HerzenViamor HerzenViamor HerzenViamor Herzen
Bei Viamor sind alle willkommen; es ist sehr divers. Also das eigene Profil präzise eingeben und die Suchkriterien korrekt einstellen. Die Suchfunktionen sind blitzschnell. Die Teilnehmer*innen sind ziemlich tolerant. Die ganze Stimmung auf dem Portal ist ruhig und natürlich. Es kommen täglich viele interessante Neue dazu. Der Portalservice bei Profiländerungen und Fragen ist tip top. Premium kostet weniger als 1 € pro Tag, was will man mehr.
Viamor HerzenViamor HerzenViamor HerzenViamor HerzenViamor Herzen
Meine Erfahrungen mit Viamor sind sehr positiv. Klar, gib es manche Männer, die einen anschreiben, obwohl man nur nach einer Partnerin sucht, aber man kann hier einstellen, wer einen anschreiben darf, was ich super finde. Dadurch fühle ich mich hier auch wirklich wohl und werde nicht wie auf anderen Plattformen den ganzen Tag nur belästigt. Weiter so....
Profilbild
Viamor HerzenViamor HerzenViamor HerzenViamor HerzenViamor Herzen
Ich bin nun schon seit einem Jahr bei Viamor und mir gefällt die Community sehr gut. Es gibt viele interessante Menschen die man kennenlernen kann. Ich hatte auch schon sehr nette reale Kontakte. Die Plattform ist noch jung, aber die Mitgliederanzahl wächst gefühlt jeden Tag und auch sehr schnell. Daher kann ich nur allen empfehlen, die nach polyamoren oder nicht konventionellen Beziehungen suchen, Viamor auszuprobieren.
Viamor HerzenViamor HerzenViamor HerzenViamor HerzenViamor Herzen
Viamor gefällt mir sehr gut. Ich finde die Seite auch als Frau sehr ansprechend und habe wirklich tolle Leute hier kennengelernt. Durch die Einstellungen und Möglichkeiten, die ich hier habe, fühle ich mich gut aufgehoben. Der Support war auch super fix und sehr freundlich. Ich empfehle Viamor wo ich kann in meinem Freundeskreis weiter.